Wartezeiten

Liebe Patientin, lieber Patient,

lange Wartezeiten sind für alle Beteiligten unerfreulich. Ihr Praxis-Team ist daher Wartezeitenstets bemüht, diese so kurz wie möglich zu halten. Doch ohne Ihre Mithilfe kann es uns nicht gelingen. Daher unsere Bitten an Sie:

  • Rufen Sie an, um sich einen Termin geben zu lassen.
  • Sagen Sie bei der Terminvergabe, ob Sie einen kurzen oder längeren
    Termin benötigen.
  • Tel. 06202 – 27 02 91

Wir als Praxis-Team werden versuchen, dass Sie dann möglichst pünktlich zu Ihrem Termin auch behandelt werden. Dazu ist es aber anderseits unumgänglich, dass Patienten ohne Termin warten müssen, bis eine zeitliche Lücke frei wird.

Natürlich gibt es immer wieder auch akute, d. h. nicht vorhersehbare Erkrankungen. Für diese Fälle werden wir Zeiträume als „Akutsprechstunde“ frei halten. Aber auch hier ist es für die Planung sinnvoll, wenn Sie vorher kurz anrufen. Haben Sie dann Verständnis dafür, dass in der Akutsprechstunde nur das dringende gesundheitliche Problem behandelt wird. Für alle evtl. weiteren medizinischen Fragen lassen Sie sich bitte anschließend einen passenden Termin geben.

Wenn wir alle uns an diese „Regeln“ halten, müsste es uns gelingen, die Wartezeiten weiter zu verkürzen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!!!

Ihr

Dr. med. Hans-Jürgen Scholz, Dr. med. Margit Dressler, Dr. med. Monika Kruse und das gesamte Praxis-Team